Betreuung Böging, Burmeister und KnossallaBöging, Knossalla, Burmeister

Datenschutzhinweise
1. Verantwortung für die Datenverarbeitung
Verantwortlich gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundversorgung (DSGVO) ist das
Betreuungsbüro Böging, Boßmeyer, Burmeister und Knossalla
Kreuzstraße 2
49084 Osnabrück
(siehe unter Impressum).

2. Kontaktaufnahme mit dem Datenschutzbeauftragten
Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie über unser Kontaktformular auf der Internetseite. Oder Sie schreiben ihn direkt auf dem Postweg an.

3. Ihre Rechte
Sie haben das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und Datenübertragung, sowie auf Auskunft, Berechtigung, Löschung, Einschränkung und Verarbeitung der Daten. Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten, die auf einer Einwilligung beruhen, uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Gemäß Art. 21 Absatz 1DSGVO haben Sie das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Dieses Recht beruht auf Art. 6 Abs. 1e und Abs. 1 f DSGVO. Dies gilt auch für ein auf diese Vorschrift gestütztes Profiling. Im Falle eines Widerspruchs verarbeiten wir Ihre bezogenen Daten nicht mehr. Ausgenommen davon sind Fälle von zwingend schutzwürdigen Gründen für die Verarbeitung, die ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Für den Fall der Direktwerbung mit Ihren personenbezogenen Daten durch uns haben Sie gemäß Art. 21 Absatz 2 DSGVO das Recht, dagegen jederzeit Widerspruch einzulegen. In diesem Falle werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten. Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich bei einer zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren.

4. Webseitenbesuch und Erhebung personenbezogener Daten
Bei Nichtregistrierung oder anderweitiger Übermittlung von Informationen durch Sie auf unserer Website erheben wir nur Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1f DSGVO. Diese sind im Einzelnen: IPTV-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalteanforderung, Zugriffsstatus, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem, und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware.

5. Kontaktaufnahme
Bei Ihrer Kontaktaufnahme über unsere Internetseite werden die von Ihnen übermittelten Daten gespeichert, um Ihre Frage beantworten zu können. Falls wir bei der Kontaktaufnahme Eingaben abfragen, die nicht für die Kontaktaufnahme erforderlich sind, sind diese als Option gekennzeichnet. Die Mitteilung dieser optionalen Angaben sind ausdrücklich freiwillig, wenn Sie diese Angaben machen, geben Sie die Einwilligung zur Speicherung. Soweit diese Angaben Kommunikationskanäle von Ihnen behandeln, willigen Sie außerdem ein, dass wir Sie gegebenenfalls auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können. Zukünftig kann Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen werden. Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns gelöscht, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist bzw. deren Verarbeitung eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

6. Links
Unsere Website weist eine Vielzahl von Links zu Kooperationspartnern auf. Sie werden auf die Seite des jeweiligen Kooperationspartners weitergeleitet, wenn Sie die eingebundene Grafik anklicken. Damit werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Informationen zum Umgang mit ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Webseiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Kooperationspartner.

7. Übermittlung der Daten
Es werden keine Daten an Dritte übermittelt. Davon ausgenommen sind die Daten, die wir durch gesetzliche Vorgaben weitergeben müssen. Ferner die Daten, zu deren Weitergabe Sie ausdrücklich eingewilligt haben. In gleicher Weise werden die Datenschutzgesetze eingehalten, wenn unsere Kooperationspartner mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen. Dies stellen wir gemäß Art. 28 DSGVO sicher. Wir verweisen auf die jeweiligen Datenschutzhinweise der Kooperationspartner. Diese sind ebenfalls für die Inhalte fremder Dienste verantwortlich, wobei wir im Rahmen der Zumutbarkeit eine Überprüfung der Dienste auf die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen überprüfen.
Ihre Daten werden innerhalb der EU/des EWR verarbeitet.

8. Sicherheit ihrer Daten
Wir haben umfangreiche technische und betriebliche Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

Stand: Januar 2019